Ev. - ref. Kirchengemeinde Hohenhausen

NEUES UND INTERESSANTES AUS DER GEMEINDE


Wechsel von Pfarrer Matthias Köhler in die Evangelische Kirchengemeinde Nümbrecht

Dankbarkeit für das Vergangene - Veränderungen für die Zukunft-

 

Liebe Gemeindeglieder!

Zum 1.3.2018 wird Pfarrer Matthias Köhler eine Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Nümbrecht im Oberbergischen nach seiner einstimmigen Wahl durch den dortigen Kirchenvorstand antreten. Nach nunmehr über 18 Jahren Dienst in unserer Kirchengemeinde blicken wir dankbar auf die gemeinsame Zeit zurück und möchten Pfarrer Matthias Köhler Gottes Segen für den Dienst in seiner neuen Gemeinde zusprechen. Aus diesem Anlass möchten wir seinen Abschied im Gottesdienst am Sonntag, den 25.2.2018, um 10:00 Uhr in unserer Kirche mit anschließendem Empfang und Gemeindemittagessen im Gemeindehaus Hohenhausen begehen. Hierzu sind alle Gemeindeglieder sehr herzlich eingeladen!

In den vergangenen Jahren gemeinsamen Weges ist vieles entstanden, auf das wir mit großem Dank zurückblicken dürfen. Stellvertretend für vieles andere seien hier nur die Kinder-Bibel-Woche im Pfarrbezirk II, die Tanz- und Theaterarbeit sowie viele besondere Aktivitäten für die Ortsteile Bentorf und Westorf erwähnt, die in besonderer Weise aus seinem Engagement heraus entstanden sind. Viele Dinge konnten auch nur deshalb entstehen, weil sich Pfarrer Matthias Köhler - da er in seinem Dienst nicht nur ein Arbeitsverhältnis sondern eine Berufung gesehen hat

- weit über seinen Stellenumfang von 0,75 hinaus engagiert hat und unsere Kirchengemeinde auf diese Weise bisher quasi von zwei vollzeitlich tätigen Pfarrern betreut wurde. Dabei war ihm immer eine große Leidenschaft für die Verkündigung des Wortes Gottes mit theologischem Tiefgang und klarer biblischer Fundierung abzuspüren, und den Kontakt mit den Menschen, gerade auch in den Orten Westorf und Bentorf-Harkemissen, hat er intensiv gesucht.

Mit dem Wechsel von Pfarrer Matthias Köhler wird sich die Pfarrstellensituation jedoch in Zukunft ändern: Aufgrund der durch die Lippische Landeskirche vorgegebenen Kürzungen im Bereich der Pfarrstellen, die erst bei einem Pfarrstellenwechsel greifen, stehen der Kirchengemeinde Hohenhausen ab dem 1.3.2018 nur 1,0 oder allenfalls 1,25 Pfarrstellen zu. Dies bedeutet, dass die Pfarrstelle von Pfarrer Köhler entweder gar nicht oder allenfalls im Umfang von 0,25 neu besetzt werden wird. Es liegt dabei auf der Hand, dass die bisher von zwei Pfarrern wahrgenommenen Dienste nicht in demselben Umfang unverändert von 1,0 oder 1,25 Pfarrern wahrgenommen werden können. Gedanken und Anregungen unserer Gemeindeglieder sind dabei jederzeit willkommen. Die insoweit erforderlichen Veränderungen werden im Kirchenvorstand beraten und der Gemeinde zeitnah mitgeteilt.
Ansprechpartner für die Gemeindeglieder aus dem Pfarrbezirk II für Beerdigungen, Taufen, Trauungen, aber auch für Besuche zu Geburtstagen, Ehejubiläen und für andere seelsorgerliche Anliegen ist ab Mitte Februar 2018 auch Pfarrer Peter Busse. Er wird von da an auch den Katechumenenunterricht mit übernehmen, der bisher von Pfarrer Köhler geleitet wurde.

Regelungen für die Gottesdienste, Gruppen und Kreise und sonstige Veranstaltungen können
Sie dem Gemeindebrief entnehmen.

Es grüßt Sie herzlich im Namen des gesamten Kirchenvorstands unserer Kirchengemeinde

Peter Busse
Pfarrer u. 1. Vorsitzender

Kai Uwe Böger
stellvertretender Vorsitzender
 


Palmsonntag in Bentorf

Am 25. März um 10:00 Uhr Gottesdienst im Gemeindehaus Bentorf. Es spielt der Posaunenchor.

Kein Gottesdienst in der Kirche!
Es fährt der Kirchbulli. Parallel zum Gottesdienst findet ein Kindergottesdienst
in den unteren Räumen des Gemeindehauses statt.

 

Bentorfer Kaffeestube

am 25. März von 15:00 - 17:00 Uhr

Der Frauenkreis Bentorf organisiert auch in diesem Jahr wieder eine gemütliche Kaffeestube zugunsten des Bentorfer Gemeindehauses. Alle sind zu einem gemütlichen Beisammensein herzlich eingeladen.

 


Gebetsabend am Gründonnerstag

Aufgrund der Veränderungen im Bereich der Pfarrstellen hat der Kirchenvorstand beschlossen, dass wir in diesem Jahr in der Woche vor Ostern keine Passionsandachten in den 4 verschiedenen Orten unserer Gemeinde anbieten. Dafür laden wir sehr herzlich ein zu einem Gebetsabend am Gründonnerstag, und zwar am Donnerstag, dem 29. März , um 19.30 Uhr in der Alten Schule Westorf.
Wir wollen Anteil nehmen an Jesu Gebet und Ringen im Garten Gethsemane und seinem Zusammensein mit den Jüngern an diesem besonderen Abend.
Aus den anderen Orten unserer Gemeinde bieten wir bei Bedarf gerne Mitfahrgelegenheit an. Bitte im Gemeindebüro (Tel. 8640) oder bei Pfarrer Busse (Tel. 9192) melden!


 
 

 

Ev. - ref. Kirchengemeinde Hohenhausen,  Hohenhauser Str. 30, 32689 Kalletal

Tel.: 05264 - 8640

Impressum